Die Marktgemeinde Fieberbunn hat uns ein neues Lokal zur Verfügung gestellt, wir residieren nun im altehrwürdigen „Koglechner-Haus“, besser bekannt als ehemaliges Altenwohnheim, im dritten Stock und können nun unseren Tätigkeiten mit Blick auf Kirche und Wilden Kaiser weiterhin kreativ nachgehen. Jetzt haben wir wieder alle locker Platz und freuen uns schon auf die ersten Filmabende.