Gelungene Filmpremiere der Rosenegg Cops am 24. Oktober 2015 im Festsaal Fieberbrunn

Alles war auf Grangglbeeren eingestellt, das Filmplakat, die Begrüßungssekt, das Gewinnspiel, die Speisekarte und natürlich der Hauptakteur des Abends, der 24-minütige Spielfilm über einen Mordfall aus dem Jahre 1937. Und dieser Film hat beim zahlreich erschienenen Premierenpublikum für Furore gesorgt! Den jungen Filmemacherinnen Martha und Sophie ist ein Quantensprung gelungen und es wurde ein gut recherchierter, toll besetzter und kurzweiliger Film geboten. Die Kamera führte Alexander Waltl, die Gestaltung übernahm Johannes Schwaiger, den Ton besorgten Mathias Rothmüller mit Moritz Niederwieser und für Regie und Organisation sorgte das bewährte Team um Martha Schwaiger und Sophie Brunner. Der Filmklub ist stolz auf diese bemerkenswerte Produktion der Jugendfilmgruppe.