Der Filmklub Fieberbrunn hat seine Archive ausgegraben und die besten Szenen der Faschingsumzüge zu einem abendfüllenden Kinoprogramm verarbeitet. Seit 1983 wurden diese humorvollen gesellschaftlichen Ereignisse filmisch festgehalten und damit auch ein Teil der heimischen Lokalgeschichte verewigt. Themen die bewegt haben, ob Draken, Night Rider oder schwarzblaue Regierung, ob Dorferneuerung, Moorbad, Bergbahnen oder Schneekanonen, kurzum eine Revue durch bewegte und bewegende 30 Jahre.

Festsaal Fieberbrunn
Freitag 9. und Samstag 10. Juli 2010 Beginn: 20.00 h
Eintritt: freiwillige Spenden
Tischreservierungen: Tel: (+43) 5354 / 520 90 – 61