Skip to content

JFF

WANN

22. – 24. Juni 2018

WO

Festsaal Fieberbrunn

Dorfplatz 1 | 6391 Fieberbrunn

Das Jugendfilmfestival findet vom 22. – 24. Juni 2018 in Fieberbrunn/Tirol statt. Uns ist es besonders wichtig, Jugendlichen die „Leidenschaft Film“ näher zu bringen. Wir wollen eine Plattform bieten, die es allen Jugendlichen ermöglicht – ganz egal welches Filmequipment vorhanden ist (GoPro, Profi Kamera, Smartphone) – ihre aufregenden Erlebnisse, Talente, Gedanken mit anderen Filmkollegen zu teilen. Durch unsere Veranstaltung möchten wir den Jugendlichen eine Möglichkeit geben, sich kreativ und technisch weiterzuentwickeln. Um dieses Ziel zu erreichen, wollen wir neben den Filmvorführungen verschiedene Workshops anbieten.

WER

Jugendliche unter 25

Schulklassen

WELCHE FILME KÖNNEN EINGEREICHT WERDEN

Egal ob mit GoPro, Smartphone oder Profikamera – zeig uns deinen Film!

GRUPPE 1

Die Filmteams können zwischen den Kategorien Sportfilm, Spielfilm, Musikfilm und Animationsfilm frei wählen.

GRUPPE 2

Diese Gruppe wird von Schulklassen besetzt. Bei

der Wahl der Filmkategorie sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

WIE ERFOLGT DIE BEWERTUNG

Jeder Film wird von 4 Juroren und einer Publikumsstimme bewertet. Die Bewertung erfolgt wie in der Schule (Noten von 1 = ausgezeichnet bis 5 = noch zu verbessern). Das Publikum bewertet die Filme mithilfe einer Smartphone App ebenfalls von 1 bis 5. Aus der Publikumsstimme wird der Mittelwert errechnet und anschließend auf- bzw. abgerundet. Die 4 Jurorenstimmen und die eine Publikumsstimme ergeben die Platzierung. Wenn die Mehrheit die Note 1 vergeben haben, so wird der Film mit Gold bewertet. Mit der Mehrheit der Note 2, wird der Film mit Silber bewertet. Mit der Mehrheit der Note 3, wir der Film mit Bronze gewertet und mit der Mehrheit der Note 4, erhält der Film ein Diplom. Da es zu mehreren Gold Filmen kommen kann, wird der Sieger der jeweiligen Katgorie nochmals durch eine Abstimmung der Jury bestimmt.